HIV-Selbsttest kommt bald

24.09.2018, von Robert Sandermann

HIV-Selbsttests in Deutschland voraussichtlich ab Oktober erhältlich

22.08.2018, von Robert Sandermann

AHF beim ZMF

06.08.2018, von Robert Sandermann

Welt-Aids-Konferenz geht zu Ende

27.07.2018, von Robert Sandermann

HIV-Prophylaxe bald Kassenleistung

20.07.2018, von Robert Sandermann

UNAIDS sieht globale HIV-Prävention in der Krise

19.07.2018, von Robert Sandermann
TERMINE

HIV-Schnelltest im Checkpoint

Montag, 15.10.2018
17:45 Uhr
Der Vorteil dieses Testverfahrens ist die kurze Wartezeit auf das Ergebnis - sie beträgt nur 20 Minuten. Der Test wird in Kooperation mit dem Gesundheitsamt durchgeführt im Checkpoint, Berliner Allee 29. Da dieser Test Antikörper sucht, muss nach einem konkreten Risiko 12 Wochen gewartet werden, damit er sicher ist. Ist der Test reaktiv, wird direkt ein Bestätigungstest gemacht. Der Selbstkostenbeitrag für den Test beträgt 10 Euro. Wichtig: Einlass ist ab 17:45 Uhr, spätester Einlass ist um 19:30 Uhr, oft wegen der großen Nachfrage auch früher. Es kann nicht garantiert werden, dranzukommen! Wegen des meist sehr großen Andrangs bitten wir außerdem darum, nur zum Test zu kommen, wenn ein HIV-Risiko bestand, bei Bedarf besteht unter 0761/19411 die Möglichkeit einer Beratung.

Checkpoint Migration

Mittwoch, 17.10.2018
14:00 Uhr
Sprechstunde für Migrantinnen und Migranten mit Dolmetscher*innen Ganz neu gibt es nun eine Sprechstunde für Migrantinnen und Migranten, an jedem 3. Mittwoch im Monat, von 14-16 Uhr in der Berliner Allee 29. Das Besondere an diesem niederschwelligen Angebot ist die Möglichkeit, Dolmetscher*innen hinzuzuziehen, wenn die ratsuchende Person weder Deutsch noch Englisch spricht. Dafür ist eine vorherige Anmeldung und Terminabsprache unter 0761/151 46 64 46 oder team-migration@checkpoint-freiburg.de unbedingt erforderlich, um entsprechend planen zu können. Das Angebot ist anonym und kostenlos. Neben HIV kann bei entsprechendem Risiko auf verschiedene andere sexuelle Infektionen getestet werden, es gibt außerdem fachkundige Beratung zur sexuellen Gesundheit, zu Schutzmöglichkeiten und ggf. auch zur sexuellen Orientierung. Dadurch, dass Anonymität gewährleistet ist, hoffen wir, auch Menschen zu erreichen, die den Weg in das deutsche Gesundheitssystem scheuen.

Terminsprechstunde im Checkpoint

Montag, 22.10.2018
18:00 Uhr
Jeden 2. und 4. Montag im Monat bietet der Checkpoint Freiburg von 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr die Möglichkeit einer Terminsprechstunde an. Hier ist es möglich, neben einer ausführlichen und vertraulichen Beratung zur sexuellen Gesundheit, sich auch auf HIV und andere sexuell übertragbare Infektionen testen zu lassen. Wichtig: Vorherige Terminvereinbarung ist erforderlich! Termine können unter team@checkpoint-freiburg.de oder unter Tel. 07 61/1 51 46 64 44 vereinbart werden.

HIV-Schnelltest im Checkpoint

Montag, 05.11.2018
17:45 Uhr
Der Vorteil dieses Testverfahrens ist die kurze Wartezeit auf das Ergebnis - sie beträgt nur 20 Minuten. Der Test wird in Kooperation mit dem Gesundheitsamt durchgeführt im Checkpoint, Berliner Allee 29. Da dieser Test Antikörper sucht, muss nach einem konkreten Risiko 12 Wochen gewartet werden, damit er sicher ist. Ist der Test reaktiv, wird direkt ein Bestätigungstest gemacht. Der Selbstkostenbeitrag für den Test beträgt 10 Euro. Wichtig: Einlass ist ab 17:45 Uhr, spätester Einlass ist um 19:30 Uhr, oft wegen der großen Nachfrage auch früher. Es kann nicht garantiert werden, dranzukommen! Wegen des meist sehr großen Andrangs bitten wir außerdem darum, nur zum Test zu kommen, wenn ein HIV-Risiko bestand, bei Bedarf besteht unter 0761/19411 die Möglichkeit einer Beratung.