Wilhelm-Giesin-Stiftung spendet

15 Januar 2016

Wilhelm-Giesin-Stiftung spendet für die AIDS-Hilfe Freiburg

6000 € stellt die Wilhelm-Giesin-Stiftung der AIDS-Hilfe zur Verfügung. Das Geld soll verwendet werden für Einzelfallhilfen HIV-Betroffener in schwierigen Lebenssituationen sowie für die zielgruppenspezifische Betreuung von Frauen. Auch die Arbeit mit Migrantinnen und Migranten wird von der großzügigen Spende profitieren.

Auf dem Foto ist das Vorstandsmitglied der Stiftung Werner Burkhardt bei der Scheckübergabe an Ulrike Hoffmeister (Geschäftsführerin der AIDS-Hilfe Freiburg) zu sehen.

Autorin / Autor
Robert Sandermann
Robert Sandermann
Aktuelle Blog Themen
Artikel empfehlen