Ab Montag, 27. April sind wieder persönliche Beratungen nach telefonischer Absprache möglich

Ab Montag, 27. April können wir neben der telefonischen Beratung auch nach Vereinbarung wieder persönliche Beratungstermine anbieten. Vereinbart werden können diese zu unseren Telefonsprechzeiten:

Mo, Di, Do, Fr von 10 – 13 Uhr
Mo von 15 – 17 Uhr

unter der 0761/151 46 64 0

Beim Betreten unserer Geschäftsräume muss zwingend eine Schutzmaske getragen werden, auch unsere Mitarbeiter*innen werden während des Beratungsgesprächs eine solche Maske tragen.

Im Checkpoint wird es ab Mai nur noch Terminsprechstunden geben. Wir bitten darum auch hier telefonisch oder per Mail einen Termin zu vereinbaren. Wir beraten Sie gerne telefonisch um über eventuelle Risiken zu sprechen und gemeinsam zu entscheiden ob eine Testung aktuell notwendig ist.

Um die Anzahl der wartenden Personen zu reduzieren, werden wir die Türen schließen sobald die Plätze in unseren Wartezimmern besetzt sind. Wir bitten deshalb darum, nicht früher zu Ihrem Termin aber auch nicht zu spät zu kommen, damit ein reibungsloser Ablauf gewährleistet ist.

Auch im Checkpoint ist das Tragen eines Mundschutzes Pflicht. Wir bitten außerdem darum beim Eintreten die Hände zu desinfizieren. Dazu geeignete Mittel haben wir selbstverständlich parat.

Bitte kommen Sie nicht, wenn sie Husten oder Erkältungssymptome haben!

Aufgrund der aktuellen Lage verzichten wir momentan darauf, Ihnen bei der Begrüßung die Hand zu geben. Bitte halten Sie sich an die korrekte Hust- und Niesetikette und waschen Sie sich regelmäßig gründlich mit Seife die Hände. 

Vielen Dank für Ihr Verständnis und kommen Sie gesund durch das Frühjahr!