Beratung, Begleitung und Hilfen

Beratungssituation mit zwei Personen

für Menschen mit HIV/AIDS oder anderen sexuell übertragbaren Infektionen (STI)

Wir beraten und begleiten Menschen mit HIV/AIDS oder anderen sexuell übertragbaren Infektionen (STI) in jeder Phase der (chronischen) Erkrankung. Auch für deren Angehörige stehen unsere Beratungsmöglichkeiten offen. Unser Angebot umfasst:

  • Sozialrechtliche Beratung (SGB II, V, VI, XI, XII)
  • Beratung zu medizinischen Fragestellungen um HIV/STI
  • Psychosoziale Beratung (z.B. Erstdiagnose, Partnerschaft und Familie, HIV und Beruf, psychische Gesundheit uvw.)
  • Begleitung und Hilfen in besonderen Lebensphasen (z.B. Gesundheitliche Krisen, finanzielle Schwierigkeiten und Existenzsicherung, berufliche Wendepunkte, Leben mit HIV und Älterwerden, Schwangerschaft und Geburt, Flucht und Migration, Übergang in stationäre Einrichtungen der Pflege oder Betreuung, JVA-Betreuung uvw.)

Schweigepflicht nach § 203 StGB und größtmögliche Anonymität wird gewährleistet. Um angemessen auf Ihr Anliegen eingehen zu können, bitten wir um Terminvereinbarung.

Die Ansprechpartner sind:

Bettina Deuschle 
Fachbereich Frauen und Migration
0761-151 4664-16
bettina-deuschle@aids-hilfe-freiburg.de

Ralph Mackmull
Fachbereich Beratung und Betreuung
0761-151 4664-13
ralph-mackmull@aids-hilfe-freiburg.de